Budoka Höntrop e.V.

Wir sind der Budoka Höntrop e.V.
Gemäß unserem Motto "Judo für Jeden" bieten wir in WattenscheidWeitmar und Höntrop (Preins Feld, Kirchschule) Judo für Jung und Alt an.

Jeder kann völlig unverbindlich und kostenlos zu einem Probetraining zu uns kommen. Dazu einfach mit Sportzeug an einem unserer Trainingszeiten teilnehmen.

FSJ Projekt Film

Alva Sophie ist da

Geschrieben von Eva am . Veröffentlicht in News

Am 21.03.19 wurde um 10:26 Uhr Alva Sophie geboren. Ihr Kampfgewicht betrug 3750g und ihre Kleidergröße ist aktuell 52cm. Wir gratulieren den stolzen Eltern Sascha und Nina zur Geburt ihrer Tochter.

2. Kampftag der Kreisliga

Geschrieben von Michelle Bazynski am . Veröffentlicht in News

Am zweiten Kampftag ging die Kampfgemeinschaft PSV Bochum und Budoka Höntrop in der eigenen Halle an den Start. Bei dieser Begegnung mussten wir uns gegen SUA Witten unter Beweis stellen. SUA Witten ist momentan auf Platz 1 der Kreisliga und somit ein starker Gegner für die jungen Judokas unserer Kampfgemeinschaft.

Im Hauptkampf konnten Felina Jentsch und Jannis Cors  für unsere Kampfgemeinschaft die Punkte sicher. Des Weiteren erlangte Egor Bauer ein Unentschieden. Somit endete diese Begegnung mit 2:9 in der Unterbewertung 20:90 für Witten.

In den Freundschaftskämpfen konnten sich jedoch von unseren Judokas der Kampfgemeinschaft noch Linnea Braß, Gabriel Kramkowski, Oliver Ernst, Adrian Derksen, Felina Jentsch und Noah Salewski Siege gegen Witten erkämpfen.

Zum Schluss folgte noch die Staffel, wobei beide Teams eine sehr gute Leistung erbrachten und diese 18:18 mit einem Unentschieden abschlossen.

Wir als Trainerteam sind sehr stolz auf unsere noch so junge Mannschaft. Sie zeigten ihre Technikvielfalt und ihren Kampfgeist, sowohl im Kampf als auch in der Staffel. Wir freuen uns auf die nächsten Kampftage.

Vom PSV Bochum waren dabei: Jannis Cors, Oliver Ernst, Andrej Kukshaus, Adrian Derksen, Jens Rex, Maxim Schukow, Martin Cerra, Gleb Bauer, Egor Bauer, Frederik Ernst, Patrick Badtke, Carla Gerau, Gabriel Kramkowski  und Felina Jentsch

Vom Budoka Höntrop waren dabei: Linnea Braß und Noah Salewski

Janine und Sabine beim Judo Grand Slam in Düsseldorf

Geschrieben von Eva am . Veröffentlicht in News

Die beiden durften heute folgende Judoka aus NRW live in Aktion erleben: Anthony Zingg vom TSV Bayer 04 Leverkusen, Hamsat Isaev vom JC 66 Bottrop und Nadja Bazynski vom TSV Bayer 04 Leverkusen.

Anthony Zingg belegt am zweiten Tag des Grand Slam den siebten Platz. Viele spannende Begegnungen sowie schnelle und spektakuläre Ippons waren zu bestaunen. Ein gelungener Judotag für Mutter und Tochter.

Sarah Hildebrand sichert sich bei den Westdeutschenmeisterschaften U21 die Silbermedaille

Geschrieben von Eva am . Veröffentlicht in News

Sarah, die seit letztem Jahr als Trainerin der Jugend-Gruppe Mo/Do im Einsatz ist, startet heute bei den Westdeutschenmeisterschaften U21 in Lünen. Bei uns hat sie mit Judo angefangen und bis Mitte der U15 auch sehr erfolgreich gekämpft. Ihr Heimatverein ist seitdem der Bundesligaverein Sportunion Witten Annen.
In der Gewichtsklasse bis 57kg musste Sarah sich nur im Finale geschlagen geben. So sichert sie sich die Silbermedaille. Am 09.03.2019 geht es für sie bei den Deutschemeisterschaft in Frankfurt Oder weiter. Wir wünschen ihr viel Erfolg für die Deutschemeisterschaften.

Start des Sportartikel-Wusthoff-Cup 2019

Geschrieben von Eva am . Veröffentlicht in News

In diesem Jahr gehen die Judokids vom Budoka Höntrop und PSV Bochum gemeinsam als Kampfgemeinschaft an den Start. Am ersten Kampftag konnten die U12 Judokas ihr können in Hattingen unter Beweis stellen. Viele junge Judokas aus beide Vereinen durften einmal bzw. zweimal Wettkampfluft schnuppern und ihre ersten Erfahrungen sammeln.
In der ersten Begegnung gegen Kentai Bochum konnten Nina, Patrick und Felina Punkte für die Kampfgemeinsam sammeln. Die Begegnung endet 3:8 in der Unterbewertung 30:80 für Kentai Bochum. In der zweiten Begegnung gegen den 1. JJJC Hattingen gewann auch Nina, Patrick und Felina ihre Kämpfe. Die Begegnung endet 3:7 und in der Unterbewertung 27:70 für den 1. JJJC Hattingen. In der Staffel belegte die Kampfgemeinschaft den dritten Platz.
Thomas, Tabea, Michelle und Eva waren mit der Truppe sehr zufrieden. Alle haben ihr Bestes gegen und sind zum Teil über ihren Schatten gesprungen und haben sich mutig auf die Matte gestellt. Wir freuen uns schon auf den nächsten Kampftag. Dieser ist unser Heimkampftag. Der PSV Bochum richte ihn in der Harpener Heide am 02.03.19 aus.

Vom PSV Bochum waren dabei: Nico S., Patrick B., Martin C., Jens R., Jannis C., Adrian D., Aaron G., Philip S., Carla G., Pia P., und Felina J.
Vom Budoka Höntrop waren dabei: Nina O., Felix O., Linus J., Leif B. und Justus M.

Budoka Höntrop e.V.

"Judo für Jeden"

...das sind wir alle!