Budoka Höntrop e.V.

Wir sind der Budoka Höntrop e.V.
Gemäß unserem Motto "Judo für Jeden" bieten wir in WattenscheidWeitmar und Höntrop (Preins Feld, Kirchschule) Judo für Jung und Alt an.

Jeder kann völlig unverbindlich und kostenlos zu einem Probetraining zu uns kommen. Dazu einfach mit Sportzeug an einem unserer Trainingszeiten teilnehmen.

FSJ Projekt Film

Isabell und Svenja kämpfen bei den Westdeutschen Einzelmeisterschaften der U 21

Geschrieben von Eva am . Veröffentlicht in News

Am 18.2.2018 gingen Isabell Thal und Svenja Przigoda bei den Westdeutschen Einzelmeisterschaften in Lünen an den Start. Isabell kämpfte in der Gewichtsklasse bis 52 kg. Nach einem spannenden vier minütigen Kampf konnte Isabell den Vorsprung ihrer Gegnerin nicht mehr einholen und verlor. In der Trostrunde verlor sie ganz knapp ihren Kampf.

Svenja, im ersten Jahr der U21, kämpfte in der Klasse über 78kg. Für sie hieß es jeder gegen jeden. Leider könnte sie ihre vier Kämpfe nicht für sich entscheiden. Sie belegt den 5. Platz.

Die Mannschaftskolleginnen Leah belegt in der Gewichtsklasse bis 78kg den 5. Platz und Christin ging in der Teilnehmerstärksten Gewichtsklasse bis 70kg an den Start. Leider verlor sie in der Haupt- und Trostrunde.

 

-52 kg (9 Teilnehmer):
1. Maria Romahn, Sport-Union Annen
2. Femke Breier, Osterather TV
3. Johanna Hauses, PSV Krefeld
3. Veronika Albach, TSV Bayer 04 Leverkusen
5. Josefine Koch, PSV Herford
6. Joana Baumann, TV Eiche 02 Bad Honnef
7. Mila Heinold, Velberter Judo-Club
7. Sina Neuwald, TV Eiche 02 Bad Honnef
ohne Platzierung Isabell Thal, Budoka Höntrop

-70 kg (16 Teilnehmer):
1. Mareike Reddig, JC Bushido Köln
2. Jana Grzesiek, Judo Team Erkelenz
3. Birte Naeve, Judo Klub Hagen
3. Marie Schnabel, SV 08/29 Friedrichsfeld
5. Selina Luhmann, 1. SC Lippetal
6. Tia den Ridder, Kodokan Olsberg
7. Luisa Thyssen, Judo-Club 71 Düsseldorf
7. Paula Strömer, PSV Bonn
ohne Platzierung Christin Hillebrand, DSC Wanne-Eickel – Mannschaftskollegin von Svenja und Isabell

-78 kg (5 Teilnehmer):
1. Arijana Peric, Judo-Club 71 Düsseldorf
2. Lara Lewandowitz, JKG Essen
3. Annalena Stapper, DJK Eintracht Stadtlohn
3. Katharina Leitmann, PSV Bochum
5. Leah Rutkowski, DSC Wanne-Eickel – Mannschaftskollegin von Svenja und Isabell


+78 kg (5 Teilnehmer):
1. Jule Erdorf, TSV Hertha Walheim
2. Hannah Schatten, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Lina Hüls, TV Mesum
3. Sandra Müller, JC Holzwickede
5. Svenja Przigoda, Budoka Höntrop

Ben nimmt an Westdeutscheneinzelmeisterschaften in Herne teil

Geschrieben von Eva am . Veröffentlicht in News

Ben Hellweg qualifizierte sich Anfang Februar bei den Bezirkseinzelmeisterschaften mit einem zweiten Platz. Heute stand er bei den Westdeutscheneinzelmeisterschaften in Herne über 90kg auf der Matte. Leider konnte er sich in seinen zwei Kämpfen nicht durchsetzen. Für Ihn hieß es heute, dabei sein ist Alles.

Morgen starten Isabell und Svenja bei der offenen Westdeutschenmeisterschaft U21 in Lünen. Wir wünschen den beiden viel Erfolg.

Sportartikel-Wusthoff-Cup 2018 - 2.Kampftag

Geschrieben von Isabell Thal am . Veröffentlicht in News

Heute fand der 2. Kampftag der U 12 Liga bei uns in der Halle der Kirchschule Höntrop statt. Zu Gast waren die Kampfgemeinschaft DJK Hiltrop Bergen/ KSV Herne und die Sportunion Annen.

In der ersten Begegnung konnte die Sportunion Annen gegen die KG Hiltrop/ Herne gewinnen. Anschließend waren unsere Judoka dran. Leider mussten viele Kinder auf Grund von Krankheit absagen, sodass wir nur 5 der 12 Gewichtsklassen besetzen konnten. Gegen Witten unterlagen wir dann mit 10:1. Im der letzten Begegnung zeigten unsere Kinder dann ihr Können und verloren nur ganz knapp mit 4:5, und das obwohl nur 5 Kinder kämpften. Beim abschließenden Staffelspiel gewannen die SUA und unser Team punktgleich, knapp vor der KG Hiltrop/ Herne.

Somit ging der erste Platz an die Sportunion Annen (48 P.), der zweite Platz an die Kampfgemeinschaft DJK Hiltrop Bergen/ KSV Herne (22 P.)und der dritte Platz an den Budoka Höntrop (8 P.).

Wir hoffen, dass  es allen ganz viel Spaß bereitet hat und bedanken uns herzlich bei den ganzen fleißigen Helfern!

Alle Kinder haben super gekämpft und können stolz auf sich sein.

Bezirkseinzelmeisterschaften U 15 und U 18 2018

Geschrieben von Isabell Thal am . Veröffentlicht in News

Am 03. Februar fanden die Bezirkseinzelmeisterschaften der Jugend U 15 und U 18 in Witten statt.

Aus unserem Verein kämpften Julian (U 15 -43kg), Ben (U 18 +90kg) und Jakob (U 18 -73kg). Johannes und Lennard, die sich eigentlich für diesen Wettkampf qualifizierten, konnten leider verletzungsbedingt nicht teilnehmen.

Julian kämpfte in einer sehr stark besetzten Gewichtsklasse und verlor leider seine beiden Kämpfe gegen etwas erfahrenere Gegner. Er konnte jedoch viel Erfahrung sammeln.

Ben hatte nur einen Gegner, konnte seine beiden Kämpfe jedoch  nicht gewinnen. Trotzdem qualifiziert er sich mit dem 2. Platz für die westdeutsche Einzelmeisterschaft in Herne.

Jakob verlor seinen ersten Kampf, konnte dann jedoch in der Trostrunde einmal gewinnen. Seinen dritten Kampf verlor er dann, sodass er den 7. Platz belegt.

Super Kämpfe und Platzierungen beim KET U 10/ U 13

Geschrieben von Isabell Thal am . Veröffentlicht in News

Beim heutigen Kreiseinzelturnier gingen 8 Judoka vom Budoka Höntrop an den Start. Sourush und Julian kämpften in der U 10 -18kg und -26kg. Sourush kämpfte das erste Mal und schlug sich tapfer gegen einen etwas stärkeren Gegner. Er konnte sich über eine Silbermedaille freuen. Julian gewann einen Kampf und verlor sehr knapp 2 Kämpfe, sodass er den 3. Platz erreichte.

In der U 13 (weiblich) erkämpfe sich Charlotte im “best of 3“ den 1. Platz. Natasia konnte sich durch einen Sieg über Platz 2 freuen und Lea über Platz 3.

Bei den Jungen, wo die Gewichtsklassem teilweise sehr stark besetzt waren, erkämpfte sich Amirreza den 1. Platz durch schnelle Ippons. Samuel erkämpfte sich gegen erfahrenere Gegner den 7. Platz, Leonard wurde nach 2 Siegen und 2 verlorenen Kämpfen dritter.

Budoka Höntrop e.V.

"Judo für Jeden"

...das sind wir alle!