Budoka Höntrop e.V.

Wir sind der Budoka Höntrop e.V.
Gemäß unserem Motto "Judo für Jeden" bieten wir in WattenscheidWeitmar und Höntrop (Preins Feld, Kirchschule) Judo für Jung und Alt an.

Jeder kann völlig unverbindlich und kostenlos zu einem Probetraining zu uns kommen. Dazu einfach mit Sportzeug an einem unserer Trainingszeiten teilnehmen.

Platz 2 für die Mädchen bei der BVMM U18

Geschrieben von Vol am . Veröffentlicht in News

Nur 2 Mädchen-Teams aus dem ganzen Bezirk Arnsberg traten bei der Bezirksmannschaftsmeisterschaft in Holzwickede an und waren damit automatisch beide für die Westdeutsche Meisterschaft, die nächstes Wochenende ebenfalls in Holzwickede stattfindet, qualifiziert. Unsere Mädchen schlugen sich tapfer, mussten sich aber gegen den 1.SC Lippetal mit 2:5 geschlagen und mit Platz 2 zufrieden geben.
Im DSC-Team kämpften Patricia Rendel, Christine Hillebrand, Kristin Hillebrand, Linda Bergmann und Isabell Thal.

Quelle:www.dsc-judo.de

Judosafari 2016

Geschrieben von Marit W. am . Veröffentlicht in News

Am 13.11. war es soweit: Unsere Judosafari stand an: 30 Kinder im alter von 5 bis 12 Jahren haben den Spaß mitgemacht. Jedes Kind musste Aufgaben bewältigen wie Slalom laufen, Kästchen hüpfen, einen Ball soweit wie möglich werfen und ein Bild malen. Am Ende des Tages gab es auch noch ein ,,Judo/Sumo,, Turnier und Kuchen für die Kinder und die Eltern, die fleißig die Matten abgebaut haben. Jedes Kind bekommt beim Training das Abzeichen, für das es die Punkte gesammelt hat.

Heimkampf LL + BL M: mäßiger Abschluss einer gute Saison

Geschrieben von Volker Gößling am . Veröffentlicht in News

Mit einem Doppelheimkampf in der Sporthalle Königstraße endete heute die Saison in der Landesliga und Bezirksliga Männer. Das DSC-Team trat wie in der gesamten Saison in erfreulich großer Besetzung und mit zahlreicher Unterstützung, aber leider verletzungsbedingt geschwächt an und verspielte so in der letzten Mannschaftsbegegnung gegen den direkten Konkurrenten JV Siegerland erneut den Aufstieg in die Verbandsliga Westfalen.
Im Auftaktkampf des Landesliga-Heimkampftages gegen den Dortmunder BSV gab es durch Siege von Christopher Hanning, Stefan Peters, Julian Kreysler und Stefan Schröder, einem Unentschieden von Daniel Nolting und Niederlagen von Kai Gollan und Sebastian Strack einen 4:2-Sieg. Das entscheidende Duell gegen JV Siegerland ging dann leider mit Siegen von Stefan Peters und Julian Kreysler und Niederlagen von Christopher Hannig, Franck Foutou, Sebastian Strack, Stefan Domeinski und Sebastian Schmidt 2:5 verloren. So schließt das DSC-Team die Landesliga-Saison mit Platz 2 ab.
Parallel dazu kämpft das verletzungsbedingt geschwächte DSC-Team in der Bezirksliga gegen TuS Lendringsen und Kodokan Olsberg II. Hier gab es eine 0:6 und eine 2:4-Niederlage. Für die DSC-Punkte sorgten Thorben Sauer und Timo Rutkowski. Weiterhin zum Einsatz kamen Eike Liese, Hendrick Will und Sascha Illhardt. Unterstützt wurden die beiden DSC-Teams durch die verletzten bzw. erkrankten Andre Planko, Benjamin Werner, Jens Kassubeck Schmidt und Hesam Zafarani, Dirk Liese und Frederik Werner sowie Manuel Neumann und einige unserer Frauen.

Quelle: http://portal.dsc-judo.de/

1x Gold und 2x Bronze für die U9 Kids des Budoka Höntrop

Geschrieben von Eva am . Veröffentlicht in News

Heute fand das Einladungsturnier der U9 in Gelsenkirchen statt. Jack, Silas und Linus gingen hier an den Start. Linus trat in der Gewichtsklasse bis 22,8kg an. In seinen drei Kämpfen konnte der sich nicht durchsetzten. Jack und Silas kämpfen beide in der Gewichtsklasse bis 27,4kg. In Silas ersten Kampf entschied der Kampfrichter nach voller Kampfzeit, dass er diesen Kampf nur sehr knapp verloren hat. In seiner zweiten Begegnungen unterlagen er mit einer Yuko. Im „Vereinsduell“ gegen Jack konnte er gewinnen. Jack gewann seine beiden weiteren Kämpfe. Jack erkämpfte sich dadurch den ersten Platz. Slias und Linus belegen den 3. Platz.

Kreis- und Einladungsturnier U18

Geschrieben von Eva am . Veröffentlicht in News

Gestern fand in Gelsenkirchen das Kreis- und Einladungsturnier statt. Dort traten Jona (-...) und Svenja (+70) an. Jona hatte 3 Kämpfe, von denen er einen Gewann. Er belegte den verdienten Dritten Platz. Svenja hatte einen Kampf, den sie nach gutem Start im Boden verlor. Sie belegte den zweiten Platz. Die Kämpfer konnten viel Erfahrung sammeln und zeigten gute Leistungen.

Budoka Höntrop e.V.

"Judo für Jeden"

...das sind wir alle!