Budoka Höntrop e.V.

Wir sind der Budoka Höntrop e.V.
Gemäß unserem Motto "Judo für Jeden" bieten wir in WattenscheidWeitmar und Höntrop (Preins Feld, Kirchschule) Judo für Jung und Alt an.

Jeder kann völlig unverbindlich und kostenlos zu einem Probetraining zu uns kommen. Dazu einfach mit Sportzeug an einem unserer Trainingszeiten teilnehmen.

1. Kampftag der U16 Liga

Geschrieben von Eva am . Veröffentlicht in News

Mit kleinem Jungen- und Mädchenteam starteten wir beim ersten Kampftag der U16 in Witten. Leider konnten die Jungen und Mädchen keine Begegnung gewinnen. 

Hier die Ergebnisse in der Zusammenfassung:

Jungen

Budoka Höntrop gegen BSC Linden 4:6 (37:57)
Budoka Höntrop gegen TV Freundenberg 2:8 (20:80)
Budoka Höntrop gegen JC Holzwickede 2:8 (20:80)
Werler TV gegen Budoka Höntrop 9:1 (81:1) 

Mädchen

KG Budoka Höntrop/1. JJJC Hattingen gegen Kentai Bochum  0:10 (0:97)
KG Budoka Höntrop/1. JJJC Hattingen gegen Sportunion Annen 3:7 (30:70)
KG Judoka Rauxel/ DSC Wanne-Eickel gegen KG Budoka Höntrop/1. JJJC Hattingen 9:1 (90:10)

Der nächste Kampftag der U16 Liga findet am 20.05.2017 in Olsberg statt.

Reinigungsaktion in Preins Feld

Geschrieben von Eva am . Veröffentlicht in News

In der zweiten Osterferienwoche haben 11 Judoka und ihre Familie eine große Putzaktion in Preins Feld gestartet. Es würde gesaugt und alles geputzt. Vielen Dank an Familie Bock, Linus Kolacki und sein Vater, Jalal, Jona, Eva und Johanna.

Prüfung vor den Osterferien

Geschrieben von Eva am . Veröffentlicht in News

33 Judoka legen die Prüfung zum nächsten Gürtel ab. Ab jetzt dürfen folgende Judoka den nächsten Gürtel tragen:

Weiß-gelb (8.Kyu) – Jan-Silas Schrader, Zidan Hess, Cindy Zhu, Tom Krasemann, Natasia Otto, Rahel Han, Alexander Mann, Günter Harms, Miran Azad Albayrak, Noemi Awater

Gelb (7.Kyu) – Jonas Karsten, Ben Grawe, Lea Beichl, Tristan Au, Luca Hellfajer, Julian Hillgemann, Can-Louis Tautz, Felix Oliver Ohnesorge, Johanes Brunk, Nour Hussen Abdelaziz, Jack Thoben, Linus Weber, Pilsung Oh, Christopher Kelle

Gelb-orange (6.Kyu) - Paul Rubel,  Jan-Eric Remeth

Orange (5.Kyu) – Leonard Hofmann

Orange-grün (6.Kyu) – Magnus Gleim

Grün (3.Kyu) – Ben Hellweg, David Kiel, Melissa Tegeler, Marit Weller, Janine Bock

Schulsportmeisterschaften in Bochum

Geschrieben von Eva am . Veröffentlicht in News

Bei den Judo-Schulsportmeisterschaften im Bezirk Arnsberg traten 74 Judokas von acht Schulen in 13 Teams an. Die Gewichtsklasse bis 43 kg (Wettkampfklasse III männlich) war dabei mit 16 Startern am stärksten besetzt.

Wettkampfklasse II weiblich:
1. Theodor-Körner-Schule, Bochum (28 Punkte)

Wettkampfklasse II männlich:
1. Goethe-Gymnasium, Dortmund (30 Punkte)
2. Clara-Schumann-Gymnasium, Holzwickede (17 Punkte)
3. Ruhr-Gymnasium, Witten (13 Punkte)
4. Friedrich-Bährens-Gymnasium, Schwerte (12 Punkte)
5. Hildegardis-Schule, Bochum (11 Punkte)

Wettkampfklasse III weiblich:
1. Ruhr-Gymnasium, Witten (34 Punkte)
2. Goethe-Gymnasium, Dortmund (19 Punkte)
3. Theodor-Körner-Schule, Bochum (16 Punkte)

Wettkampfklasse III männlich:
1. Ruhr-Gymnasium, Witten (34 Punkte)
2. Käthe-Kollwitz-Gesamtschule, Lünen (22 Punkte)
3. Peter-Weiß-Gesamtschule, Unna (11 Punkte)
4. Hildegardis-Schule, Bochum (10 Punkte)

Quelle: www.nwjv.de

Aus unserem Verein ging Janine Bock mit der Theodor-Körner-Schule an den Start. Sie kämpfte in der Wettkampfklasse III bis 48 kg. Dort gewann Janine kampflos, einen Freundschaftskampf konnte sie aber für sich entscheiden. Leider reichte es in der Gesamtwertung nur für Platz 3. Für die TKS Bochum.

Svenja trat nicht selber an, sonder betreute die Kämpfer der Hildegardis-Schule Bochum. Sie starteten mit zwei Jungenmannschaft. In der Wettkampklasse III belegten sie den 4. Platz und in der WK II den 5. Platz.

Ein großer Dank geht an Chiara, Jakob, Thomas, Jona, Sabine Johannes, David, Kristin, Katharina und Eva. Die für das gute gelingen der Veranstaltung sorgten.

Großer Spielplatz in der Halle der Kirchschule Höntrop

Geschrieben von Eva am . Veröffentlicht in News

Am Sonntag den 02.04.2017 verwandelte sich die Halle der Kirchschule Höntrop in einen großen Spielplatz. Über 20 Kinder freuten sich über das Spiele- und Bewegungsangebot. Es wurde geklettert, gerutscht, an den Ringen geturnt, geschaukelt, Ball gespielt und ein Geschicklichkeitsparcours durchlaufen. In kleinen Pausen konnten sich die Kinder mit Obst und Gemüse stärken. Ab 13 Uhr kamen einige Eltern dazu und es wurden gemeinsam viele Spiele gespielt. Die Kinder und Eltern spielten folgendes zusammen: Hundefangen, A-Fangen, Guten Tag meine Name ist, Kampf ums Kneul, Kinderkegeln und Wiese wächst.

Vielen Dank an Jakob, Ilse, Andreas, Magnus, Jona, Katharina und Eva. Die Trainer und Trainerhelfer haben die Kinder und Eltern durch den Tag begleitet und fleißig auf und abgebaut. Ein weiteres Spiele- und Bewegungsangebot ist in der zweiten Jahreshälfte geplant.   

Budoka Höntrop e.V.

"Judo für Jeden"

...das sind wir alle!