Budoka Höntrop e.V.

Wir sind der Budoka Höntrop e.V.
Gemäß unserem Motto "Judo für Jeden" bieten wir in WattenscheidWeitmar und Höntrop (Preins Feld, Kirchschule) Judo für Jung und Alt an.

Jeder kann völlig unverbindlich und kostenlos zu einem Probetraining zu uns kommen. Dazu einfach mit Sportzeug an einem unserer Trainingszeiten teilnehmen.

Svenja bei den Ruhr Games in Hamm

Geschrieben von Volker Gößling am . Veröffentlicht in News

Die Ruhr Games starteten heute in Hamm mit den Einzelkämpfen der Frauen U18. Leider musste sich DSC-Kämpferin Christin Hillebrand -70 kg zweimal geschlagen und mit Platz 7 zufrieden geben. Auch Mannschaftskollegin Svenja Przigoda aus Höntrop belegte +70 kg Platz 7.

Quelle: www.dsc-judo.de

Aktionstag „Fair Kämpfen“ mit fast 300 Aktiven

Geschrieben von Sebastian Strack am . Veröffentlicht in News

Im Widerstreit Führsorge tragen ist nicht leicht. Beim Kämpfen will man ja gewinnen.

Dabei sein Gegenüber so zu behandeln, dass es ihm gut geht, bedarf des eigenen Willens und dem richtigen Umgang mit der eigene Kraft. Nahezu alle Schülerinnen und Schüler der Kirchschule Höntrop nahmen am 19.5. bzw. 23.5.2017 an diesem Aktionstag unter der Leitung von Sebastian Strack teil (Berater im Schulsport für den Regierungsbezirk Arnsberg). Neben den aktiven Grundschullehrinnen unterstützen Eltern sowie Ehrenamtliche des Budoka Höntrop bei der Durchführung.

Als Finale machten alle Kinder ein Judo-Sumo-Turnier. Sie kämpften in gewichtsnahen Gruppen und bekamen alle eine Urkunde.

„Manchmal mussten wir zwar ein Kühlpack herausgeben, aber wirkliche Verletzungen gab es keine,“ so Eva Strack, die als Sportliche Leiterin vom Budoka die Hintergrundorganisation übernahm. „Wichtig ist uns, dass der, der seine Kraft nicht konstruktiv eingesetzt hat, sich um sein Gegenüber kümmert und sich entschuldigt.“ Auch Schulleiterin Katharina Rogula freute sich über die beiden besonderen Schulsporttage und wünscht sich eine Wiederholung.

KET U10 und U13 im Wattenscheid

Geschrieben von Svenja Przigoda am . Veröffentlicht in News

Letzten Samstag fand in Wattenscheid das KET U10 & U13 statt.

Von uns nahmen in der U10 Miran, Len, Felix, Rahel und Elijah teil. Für Miran und Felix war es das erste Turnier, beide gewannen jeweil einen Kampf und sammelten in ihren anderen Kämpfen, die sie jeweils verloren, viel Erfahrung. Beide belegten einen tollen dritten Platz.

Len gewann zwei von seinen drei Kämpfen vorzeitig durch Haltegriff und verlor leider seinen dritten Kampf nachdem er sich gut geschlagen hatte. Auch er belegte einen dritten Platz. Rahel und Elijah hatten jeweils drei Kämpfe in denen sie sich gut geschlagen hatten die sie aber leider verloren. Sie belegten auch jeweils den dritten Platz.

In der U13 nahmen von uns Armin, Leonard, Amirezza, Jan - Eric, Nastasia und Cindy teil.

Armin und Jan - Eric verloren leider alle ihre Kämpfe und schieden leider vorzeitig aus. Leonard hatte zwei Kämpfe die er leider auch beide verlor, dennoch belegte er den dritten Platz. Nastasia hatte nur eine Gegnerin, gegen die sie allerdings zweimal antreten musste, und beide male leider verlor. Sie belegte somit den zweiten Platz. Amirezza konnte einen seiner drei Kämpfe für sich entscheiden und belegte somit auch den dritten Platz.

Chiara gewann 3 ihrer vier Kämpfe alle Vorzeitig mit Haltegriff und verlor leider seinen ihren dritten Kampf nachdem sie sich tapfer geschlagen hatte. Sie belegte einen tollen zweiten Platz.

Cindy konnte leider keinen ihrer drei Kämpfe für sich entscheiden und belegte somit einen dritten Platz.

Landeseinzelturnier U 15 in Essen

Geschrieben von Katharina Schmidt am . Veröffentlicht in News

Gabriel B. -50Kg, 15 TN: o. Platzierung

Jakob C. -66Kg, 8 TN: 5. Platz

Janine B. -48Kg, 9 TN: 7. Platz
Melissa T. +63Kg, 6 TN: 5. Platz

Im starken Teilnehmerfeld des LET sammelten heute 4 Budoka Kämpfer Erfahrung.
Janine verlor ihren ersten Kampf gegen die spätere Drittplatzierte und konnte sich auch in der Trostrunde nicht behaupten.
Melissa verletzte sich beim ersten Kampf leider, trat aber trotzdem nochmal an, konnte aber nicht mehr 100% abrufen und verlor erneut.
Auch Gabriel verlor seinen ersten Kampf, kämpfte in der Trostrunde aber sehr gut und verlor nur knapp.

Jakob war der erfolgreichste Starter aus Höntrop. Er verlor zwar ebenfalls seinen ersten Kampf gegen den späteren Finalisten, konnte sich aber in der Trostrunde durchsetzen.
Leider traf er auf seinen Konkurrenten und Kaderathlet aus dem eigenen Kreis. Nach der vollen Kampfzeit und einem sehr ausgeglichenem Kampf verlor er mit Wazari und belegte einen sehr guten 5. Platz

Ergebnisse U 15 männlich (Quelle: www.nwjv.de)

-66 kg (8 Teilnehmer):
1. Robert Lang, TV Dellbrück
2. Tom Hartmann, SSF Bonn
3. Cosmo Manderla, Essener Sport-Club Rellinghausen
3. Martin Boliasnyi, PSV Bochum
5. Jakob Cosack, Budoka Höntrop
5. Jannick Görtz, JKG Essen
7. Ardit Iseini, TSV Bayer 04 Leverkusen
7. Lasse Torbhohm, JSC Leichlingen

Ergebnisse U 15 weiblich 

-48 kg (9 Teilnehmer):
1. Elif Ürker, JC 66 Bottrop
2. Josephine Kirchner, PSV Herford
3. Laura Lenz, JC Wermelskirchen
3. Lilly Büssemeyer, JC 66 Bottrop
5. Anastasia Sitnikow, 1. Judo-Club Mönchengladbach
5. Schild Ina, JC Hennef
7. Janine Bock, Budoka Höntrop
7. Juliette Karim, Turnclub 1889 Kreuzau

+63 kg (6 Teilnehmer):
1. Franziska Will, Judoka Rauxel
2. Sophia von Laszewski, Budo Sport Kaarst
3. Anna Thöle, JC Greven
3. Carolin Hillebrand, DSC Wanne-Eickel
5. Melissa Tegeler, Budoka Höntrop
5. Zehra-Sulde Yildrim, Sport-Union Annen

4. Kampftag der U12 Liga 2017

Geschrieben von Katharina und Svenja am . Veröffentlicht in News

Am Samstag, 06.05.17 fand der 4. und letzte Kampftag der U12 Liga statt. Zu Gast in Höntrop waren Judoka Rauxel und die KG BSC Linden/Sprockhövel.

Für unsere Kampfgemeinschaft mit Hattingen gingen Christopher und Samuel P. an den Start. Die KG gewann souverän beide Begegnungen und holte die wichtigen 40 Punkte. So hatten wir nach den Kämpfen 120 Punkte und der DSC Wanne-Eickel, der zeitgleich in Wanne kämpfte, nur 116. Leider belegten wir bei der Staffel nur Platz 3, der DSC konnte aber bei der Staffel aufholen und holte dort 6 Punkte. Mit einem Endstand von 122 Punkten belegt die Kampfgemeinschaft 1. JJJC Hattingen/ Budoka Höntrop zusammen mit dem DSC Wanne-Eickel den 4. Platz der Kreisliga U12 2017. Für die Mannschaft vom Budoka Höntrop starteten Len D., Amirezza K., Maxim L., Alexander M., Jonas K., Fabian W., Anna S., Natasia O. und Nour A. Leider verloren wir beide Begegnungen mit 2:7 gegen die KG BSC Linden / Sprockhövel und gegen den Judoka Rauxel 3:6. Trotzdem gaben alle ihr bestes, es herrschte beste Laune in der Mannschaft. In der Staffe belegten wir leider einen der hinteren Plätze und konnten uns 2 Punkte aufschreiben. Leider blieben wir auf dem letzten Platz der Gesamtwertung.

Der Kampftag war spannend und ein voller Erfolg und wärend die beiden Gastmannschaften noch gegeneinander antraten konnten unsere Kinder noch ein paar schöne Randoris absolvieren

Budoka Höntrop e.V.

"Judo für Jeden"

...das sind wir alle!