Budoka Höntrop e.V.

Wir sind der Budoka Höntrop e.V.
Gemäß unserem Motto "Judo für Jeden" bieten wir in WattenscheidWeitmar und Höntrop (Preins Feld, Kirchschule) Judo für Jung und Alt an.

Jeder kann völlig unverbindlich und kostenlos zu einem Probetraining zu uns kommen. Dazu einfach mit Sportzeug an einem unserer Trainingszeiten teilnehmen.

Ankommen, kennenlernen, loslegen!

Geschrieben von Isabell Thal und Hannah Dißelbeck am . Veröffentlicht in News

Diese drei Wörter beschreiben am besten den heutigen Tag.

Zuerst kamen die 58 Teilnehmer*innen in der für einige schon bekannten Unterkunft in Gahlen an (Vielen Dank nochmal an die Fahrer*innen!). Nach einem stärkenden Mittagessen begannen die Kennenlernspiele zum Thema Freundschaft. Neben vielen sportlichen Aktivitäten hörten die Kinder auch die Geschichte vom kleinen Prinzen, der auf den Fuchs trifft und sprachen in dem Zusammenhang auch nochmal intensiver darüber, was Freundschaft ausmacht.

Anschließend ging es dann so richtig los: Draußen spielen, drinnen malen und jede Menge Spaß haben war angesagt. Den krönenden Abschluss bildete das Lagerfeuer mit Stockbrot, Marshmallows und Popcorn.

Bezirkseinzelturnier U 10 & U 13 in Wattenscheid

Geschrieben von Isabell Thal am . Veröffentlicht in News

Bezirkseinzelturnier U 10 & U 13  in Wattenscheid

Am 15.10.17 starteten 6 Kinder des Budoka Höntrop beim Bezirkseinzelturnier in Wattenscheid, davon jeweils 3 in der U 10 und U 13.

Elijah verfehlte in der U 10 knapp die Gewichtsklasse -34kg und musste -37kg kämpfen. Trotz 2 verlorener Kämpfe gegen starke und erfahrene Gegner hat er sich gut präsentiert. Er belegte Platz 7.

Unsere beiden Mädchen in der U 10, Linnea und Rahel, kämpften beide -24kg. Linnea gelang durch 3 Siege auf den ersten Platz. Rahel wurde zweite.

In der U 15 sicherte sich Charlotte durch einen gewonnenen und einen verlorenen Kampf den 2. Platz. Sie kämpfte in der Gewichtsklasse -48kg.

Lennard (-50kg) und Anna (-28kg) verloren trotz guter Ansätze jeweils 2 Mal und belegten somit den dritten Platz.

Um die Wartezeit zu überbrücken, hatten unsere Judoka die Möglichkeit Spiele zu spielen, sowie Kreuzworträtsel etc. zu lösen.

Zusammenfassend haben alle super gekämpft und waren mit viel Freude dabei!

5:5, 4:6 und 10:0 zum Abschluss der Verbandsliga Frauen

Geschrieben von Volker Gößling am . Veröffentlicht in News

Auf eigener Matte erreichte das DSC-Team einen positiven Abschluss der Verbandsliga Frauen. Beim Heimkampftag erkämpfte sich die Frauen-Mannschaft gegen DJK Adler 07 Bottrop ein 5:5/50:50-Unentschieden, gegen JC Banzai Gelsenkirchen eine knappe 4:6/40:60-Niederlage und gegen JC Velen-Reken einen deutlichen 10:0/100:0-Sieg.
Danach feierte das DSC-Team zusammen mit den Männern den Saison-Abschluss. Das traditionelle Mannschaftsevent der Frauen und Männer ist am 13.01.2018 geplant.

Westfalen-Einzelmeisterschaften U13

Geschrieben von Sascha Illhardt am . Veröffentlicht in News

Heute fand in Lünen die Westfalen Einzel Meisterschaft (WEM) U13 statt.

Als einziger männlicher Kämpfer hatte sich Leonard H. qualifiziert.

In seiner Gewichtsklasse bis 31kg traten 11 Teilnehmer aus u.a. den Bezirken Detmold, Arnsberg und Münster an. Leonard stand somit den Bezirksmeistern und Vizemeistern gegenüber.

Seinen ersten Kampf gewann er nach halber Kampfdauer durch einen Seoi Otoshi (Schulter Seitwurf).

Den nächsten Kampf gegen den Bezirksmeister aus Münster verlor Leonard klar.

In der Trostrunde lieferte sich Leonard einen harten Kampf, unterlag aber im Boden durch einen Kesa Gatame.

Die WEM ist die höchste Klasse der U13.

Tübinger- Judofortbildung

Geschrieben von Isabell Thal am . Veröffentlicht in News

Vom 29.09 - 01.10 fand dieses Jahr die 12. Internationale Tübinger Judo-Fortbildung statt. Aus unserem Verein nahmen unsere Trainer / Trainerhelfer Jacob, Jona, Jürgen, Katharina, Sebastian, Eva, Johanna und Isabell teil.

Neben vielen Lehrgängen zu diversen Wettkampftechniken und Kata wurden auch Einheiten zum Thema Akrobatik, Inklusion, Massage/ Entspannung und Tape-Workshops angeboten.

Die Fortbildung hat allen sehr viel Spaß gemacht, vor allem weil das Angebot sehr vielseitig war. Zudem konnten die Trainerinnen und Trainer viel lernen, was sie nun an die Kinder/ Jugendlichen weitergeben können, sowie  in ihren Wettkämpfen umsetzen können.

Budoka Höntrop e.V.

"Judo für Jeden"

...das sind wir alle!