Budoka Höntrop e.V.

Wir sind der Budoka Höntrop e.V.
Gemäß unserem Motto "Judo für Jeden" bieten wir in WattenscheidWeitmar und Höntrop (Preins Feld, Kirchschule) Judo für Jung und Alt an.

Jeder kann völlig unverbindlich und kostenlos zu einem Probetraining zu uns kommen. Dazu einfach mit Sportzeug an einem unserer Trainingszeiten teilnehmen.

2 Niederlagen beim Heimkampf zum Auftakt der Bezirksliga Männer

Geschrieben von Volker Gößling am . Veröffentlicht in News

Zum Auftakt der Bezirksliga Männer auf eigener Matte gab es gegen JV Siegerland und SV Lünen jeweils eine 3:7-Niederlage. Punkten konnten Andre Planko mit einem Blitzsieg sowie zweimal Sebastian Strack und dreimal Thorben Sauer, während Eike Liese und Debütant Hendrik Will leer ausgingen. Alle Ergebnisse, Wettkampflisten und die Tabelle sind auf der NWJV-Homepage zu sehen, Fotos in der Bildergalerie.

Quelle:www.dsc-judo.de

Kreiseinzelmeisterschaft U13

Geschrieben von Katharina Schmidt am . Veröffentlicht in News

Kreiseinzelmeisterschaft U13

Gestern fand ebenfalls in Hattingen die KEM U13 statt. Hier starteten 4 Judoka vom Budoka Höntrop.

Nach der erfolgreichen U10 starteten unsere U13er nochmal richtig durch.

Anna S -28 Kg (4 TN) kämpfte das erste Mal auf einem Turnier dieser Größe und konnte trotz Aufregung gute Kämpfe zeigen. Sie belegte den 3. Platz

Charlotte C. -44 Kg (5 TN) gewann ihren ersten Kampf sehr schnell, musste sich aber in den beiden nächsten Kämpfen trotz technischer Überlegenheit gegen ihre schnelleren Gegnerinnen geschlagen geben. Sie belegte ebenfalls den 3. Platz.

Chiara H. -48 Kg (5 TN) gewann drei Kämpfe sehr schnell und souverän, trotz anfänglicher Verletzung. Nur gegen die Favoritin der Gewichtsklasse verlor sie. 
Chiara belegte einen super 2. Platz.

Leonard H. -31 Kg wurde Kreismeister 2017 und bekam die Goldmedaille.

Alle U13 Kämpfer haben sich somit für die Bezirkseinzelmeisterschaft am 24.09.17 in Holzwickede qualifiziert.

Herzlichen Glückwunsch!

Riesen Aktion beim Stadtteilfest durch Kooperation mit Stadtsportbund

Geschrieben von Sebastian Strack am . Veröffentlicht in News

Am Samstag den 16.9.2017 fand das traditionelle Stadtteilfest „Du bist Höntrop“ statt. Durch die Kooperation mit dem Stadtsportbund Bochum gab es noch viel mehr Angebot für die Kinder. Tom, Ali und Sebastian spielten und kämpften mit vielen unterschiedlichen Kindern auf der Mattenfläche. Da von 14-18 Uhr schönes Wetter war, waren viele Menschen vor Ort. Der SSB nutzte das Stadtteilfest als Auftaktveranstaltung zur Sportwoche, die vom 18.9.-22.9.2017 stattfindet und in der viele Vereine ihre Türen für Interessierte öffnen.

2 knappe Niederlagen beim 3. Kampftag der Verbandsliga Frauen

Geschrieben von Volker Gößling am . Veröffentlicht in News

Zwei knappe 4:6-Niederlagen gegen JC Kolping Bocholt und JC Holzwickede gab es für das DSC-Team beim 3. Kampftag der Verbandsliga Frauen in Holzwickede. Für die DSC-Punkte sorgten zweimal Patricia Rendel sowie Leah Rutkowski, Isabell Thal und Mara Pilarski. Alle Ergebnisse, Wettkampflisten und die Tabelle sind auf der NWJV-Homepage zu sehen. 

Quelle: www.dsc-judo.de

Kreiseinzelmeisterschaft U10

Geschrieben von Katharina Schmidt am . Veröffentlicht in News

Bei der heutigen KEM U10 in Hattingen gingen 6 Judoka von uns an den Start. 
Bei dem sehr gut besuchtem Turnier konnten alle persönliche Siege verzeichnen und viel Erfahrung sammeln. 
Betreut wurden sie von Magnus, Janine und Katharina.

Miran A. -25 Kg (14 TN) konnte nach einer Niederlage noch 3 Kämpfe deutlich gewinnen. Erst im kleinen Finale um Platz 3 musste er sich nach einem starken Kampf geschlagen geben. Er belegte Platz 5.

Julian B. -25Kg (14 TN) nahm das erste Mal an einem Turnier teil. Trotz anfänglicher Niederlage gewann er seinen 2. Kampf und musste sich erst im dritten nach fast kompletter Kampfzeit geschlagen geben. Julian blieb leider ohne Platzierung.

Bis -27 Kg (14 TN) kämpfte Linus W. Er gewann seinen ersten Kampf souverän nach 3 Sekunden. Leider verlor er seine Anschlusskämpfe und blieb dadurch auch ohne Platzierung.

Len D. und Ferdinand K. kämpften -31 Kg (10 TN). Len verlor trotz aller Bemühungen zweimal und blieb auch ohne Platzierung. Ferdinand brauchte einen Kampf zum warm werden, könnte dann schnell gewinnen, unterlag aber ebenfalls im kleinen Finale und belegte einen guten 5. Platz.

Niklas K. +43Kg (4 TN) hatte unglücklicherweise alles schwerere und stärkere Gegner und konnte trotz tollen Kämpfen nur einmal gewinnen. Er belegte trotzdem den 3. Platz.

Budoka Höntrop e.V.

"Judo für Jeden"

...das sind wir alle!