Budoka Höntrop e.V.

Wir sind der Budoka Höntrop e.V.
Gemäß unserem Motto "Judo für Jeden" bieten wir in WattenscheidWeitmar und Höntrop (Preins Feld, Kirchschule) Judo für Jung und Alt an.

Jeder kann völlig unverbindlich und kostenlos zu einem Probetraining zu uns kommen. Dazu einfach mit Sportzeug an einem unserer Trainingszeiten teilnehmen.

FSJ Projekt Film

Heute spiel´ ich, morgen lauf´ ich,....

Geschrieben von Isabell Thal und Hannah Dißelbeck am . Veröffentlicht in News

....übermorgen hab´ ich viele Freund*innen gefunden! – Ach wie gut, dass jeder weiß, wir haben Spaß und sind nicht leis´!

Der märchenhafte Tag begann für 16 motivierte Kinder mit einer morgendlichen Joggingrunde. Für die anderen startete er nach dem Frühstück mit dem “Großen Spiel“, bei dem sowohl kreative Fähigkeiten gefordert waren, als auch fabelhaftes Fachwissen unter Beweis gestellt werden musste.

Nach dem Mittagessen und dem anschließendem Hörspiel in der Mittagspause, wurden Einhörner und Drachen gebastelt. Natürlich wurde auch der Sport nicht vernachlässigt, die einen bauten Pyramiden aus Kindern, während die anderen einen spannenden Spaziergang unternahmen.

Zudem gab es viel Zeit zum freien Spielen und die Kinder bekamen die Möglichkeit mit Holz zu arbeiten.

Wir beendeten den Tag mit Gesellschaftsspielen, wie “Werwölfe“ und “5 gegen den Dungeon“ . Leider fiel das Lagerfeuer wegen schlechtem Wetter aus.

Wie man vielleicht schon gemerkt hat, unser Motto heute lautete: Märchen und Fabelwesen!

Eine der kreativen Aufgaben des “Großen Spiels“ war es, ein eigenes Märchen zu schreiben. Hier könnt ihr einige davon lesen:

Es war einmal ein kleiner Drache der einen Freund haben wollte. Er ging durch den Wald und traf einen Ritter. Da fragte der Drache: „Wollen wir Freunde sein?“ Da sagte der Ritter: „Wir machen einen Kampf. Gewinnst du, so könne wir Freunde werden. Verlierst du, so werde ich dich töten.“ Der Drache war einverstanden. Sie kämpften und kämpften. Der Drache gewann. Jetzt sind die beiden Freunde. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute als beste Freunde.

Happy end!

Es war einmal ein Löwe. Eines Tages brüllte der Löwe in seinem Revier. Als er bemerkte, dass alle Tiere geflohen waren, sah er eine Maus direkt vor ihm. Sie stotterte: „Guten Tag Herr Löwe!“ Der Löwe erwiderte: „Warum hast du keine Angst?“ „Ach weißt du“, sagte die Maus „meine Mäuseeltern sagten, dass man sich seiner Angst stellen muss.“

„Wollen wir Freunde sein?“, fragte der Löwe. „Gerne!“, antwortete die Maus. Also wurden sie gute Freunde bis zum Tod.

Es war einmal ein Drache, er war groß, mächtig und stark. Seine ledrige, rote Haut sah zum fürchten aus. Er flog über die Felder und Seen. Plötzlich sah er ein Haus. Er hörte Hilfeschreie und flog zum Haus. Als er ins Fenster schaute, sah er wie eine Hexe ein Kind verzaubern wollte. Der Drache entschloss sich das Kind zu retten. Er kämpfte mit der Hexe und gewann. Er brachte das Kind zurück und hatte somit einen neuen Freund.

 

 

 

Budoka Höntrop e.V.

"Judo für Jeden"

...das sind wir alle!